MPU

Was ist eine MPU Untersuchung?

Die MPU (Medizinisch- Psychologische Untersuchung), im Volksmund auch Idiotentest genannt, ist ein behördlich oder gerichtlich angeordnetes Verfahren, mit dem geprüft werden soll, ob Sie geeignet sind, im Straßenverkehr ein Fahrzeug zu führen. Im Gegensatz zur Führerscheinprüfung geht es dabei im Wesentlichen nicht um die Überprüfung von Wissen oder Können, sondern um Ihre charakterliche Eignung. Zur Medizinisch- Psychologischen Untersuchung muss, wer Zweifel an seiner charakterlichen Eignung geweckt hat, indem er:

  • alkoholisiert oder unter Drogen- / Medikamenteneinfluss gefahren ist (immer bei mehr als 1,6 Promille, evtl. auch eher)
  • mit stark überhöhter Geschwindigkeit gefahren ist
  • es aus anderen Gründen auf mehr als 18 Punkte im Verkehrszentralregister bringt
  • eine Straftat begangen hat

Wie kann man sich auf die MPU vorbereiten?

Sie müssen zur MPU? Dann sollten Sie sich zwingend auf die MPU vorbereiten. Laut ADAC bestehen nur zwischen 10% und 15% die MPU ohne Vorbereitung. Um die Tests erfolgreich abzuschließen, ist es also zweifelsfrei notwendig sich ausgiebig mit dem Thema zu beschäftigen und sich optimal auf die MPU vorzubereiten.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen – und das ist ratsam – sollten Sie sich einen Experten auf dem Gebiet MPU Vorbereitung an Ihre Seite holen. Die MPU-Berater der MPU & Training Keinath helfen Ihnen dabei, Ihren Führerschein schnellstmöglich wieder zu erlangen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

Die MPU bestehen!

Der Erfolg in der MPU hängt von Ihnen ab.
Sie müssen sich mit Ihrem Fehlverhalten auseinander setzen und Sie müssen Ihr Verhalten ändern. Diese Einstellung unter Berücksichtigung der aktuellen Beurteilungskriterien für Fahreignung wird Ihnen helfen Ihre MPU zu bestehen. Eine MPU bestehen ist keine Zauberei. Sie benötigen eine Gesprächsargumentation, mit der Sie in der Lage sind, zu überzeugen.

  • über Strukturen und Folgen ihres Fehlverhaltens
  • über zu erwartende Auflagen (Einsicht in Ihre Verkehrsakte bekommen Sie über uns, oder über einen eigens von Ihnen beauftragten Rechtsanwalt)
  • über effektive Gesprächsstrategien
  • über sinnvolle Begleitmaßnahmen

MPU Beratung – was kostet die MPU?

Die Kosten einer MPU sind abhängig vom Grund, weswegen eine MPU angeordnet wurde. Die genauen MPU Kosten können so unterschiedlich hoch ausfallen – eben je nach Grund der jeweiligen MPU. In der nachfolgenden Liste, sehen Sie, wie sich die Kosten der MPU zusammensetzen können:

  • Alkohol
  • Drogen
  • Punkte/Straftaten

Sollten Sie die MPU nicht bestehen, kommen die gleichen Kosten erneut auf Sie zu. Deshalb ist es äußerst ratsam einen MPU Vorbereitungskurs zu besuchen.

Adresse
Lothringer str. 117
46045 Oberhausen
Kontakt
Mobil u. WhatsApp:
0176 72199491
Festnetz: 
0203 39401785
Email: 
info@mpu-ruhrgebiet.com